de nl fr

Frederik Köster & Die Verwandlung (Modern Jazz) im Casino Euskirchen
zurück
Casino | Euskirchen
29.02.2020 - 29.02.2020, 20:00 Uhr
18,00 €
Zu den erfolgreichsten Musikprojekten des in der internationalen Jazz-Szene gefeierten Kölner Jazz-Trompeters Frederik Köster (u. a. Zusammenarbeit mit Albert Mangelsdorff, Randy Brecker, Nils Landgren, Klaus Doldinger, WDR BigBand und seit 2007 Professor für Jazz-Trompete an der Universität Osnabrück) zählt sein Quartett „Die Verwandlung“. Der Name ist zugleich Leitbild des musikalischen Schaffens dieser Formation. Immer wieder vollziehen die vier preisgekrönten Musikerpersönlichkeiten (Frederik Köster an der Trompete & Electronics; Sebastian Sterndal am Piano; Joscha Oetz am Bass und Jonas Burgwinkel am Schlagzeug) ohne Rücksicht auf Genregrenzen klangliche Richtungswechsel, indem sie verschiedene Stilrichtungen (Modern Jazz, Rock, HipHop, Funk) sowie Musiktraditionen verschiedener Kulturkreise und Epochen aufgreifen, in ironisch-interpretativer Weise miteinander verknüpfen und damit den Zuhörer in ganz neue Klangwelten entführen. Dies gilt auch für ihre aktuelle CD „Golden Age“, einem von akustischer Ästhetik bis zu digitaler Verfremdung pendelnden Streifzug durch die rd. 100-jährige Geschichte moderner Musik, die zugleich elegant eine Brücke von Amerika und Europa über den Balkan bis in den mittleren Osten schlägt. Das Konzert am Samstag, den 29. Februar im Casino Euskirchen beginnt um 20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr). Karten im Vorverkauf zum Preis von € 16,00 (erm. € 14,00) sind in der Buchhandlung Rotgeri (Euskirchen) und dem SVE KundenCenter (Euskirchen) erhältlich oder können unter karten@casinoverein.eu bestellt werden (Abendkasse € 18,00 / erm. € 14,00). Weitere Infos unter www.casinoverein.eu und www.frederikkoester.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier:
www.casinoverein.eu