de nl fr

DEEP SCHROTT „Flashback 2019“
zurück
18.01.2020 - 18.01.2020, 20:00 Uhr
13,- - 15,- €
Bass-Saxophon-Quartett
Als die vier renommierten Jazz- und Theatermusiker Wollie Kaiser, Andreas Kaling, Jan Klare und Dirk Raulf auf die verrückte Idee kamen, eine Band, besetzt nur mit Bass-Saxophonen, zu formieren, wer hätte da gedacht, dass dies auf Dauer funktioniert.
2010 spielten sie zum ersten Mal im KOMM, 2018 feierten sie ihr 10jähriges Jubiläum in der Alten Oper in Frankfurt. Sie tourten für das Goethe-Institut durch Westafrika, spielten auf dem Jazzfest Berlin oder auf dem TTF Rudolstadt.
Als Inspirationsquelle von DEEP SCHROTT dient - neben Jazz und Kammermusik - immer wieder das Rockgenre, vor allem die härteren Spielarten zwischen Grunge, Heavy Metal oder Punk. So entsteht eine unvorstellbare Mischung aus tonnenschweren Grooves und daneben leichtfüßige Melodien, feinsinnig gewebten Klangspektren und humorvollen Zitaten.
Das einzige Bass-Saxophon-Quartett des Universums eröffnet das Konzertprogramm 2020 im KOMM.